Skip to main content

TV-Ständer – ein Höchstmaß an Flexibilität

TV Ständer

TV Ständer. Kostsov / Shutterstock.com

TV-Ständer besitzen ein Höchstmaß an Flexibilität und das sogar buchstäblich. Andere TV-Möbel sind fest angebracht oder so groß, dass man sie nicht umstellen kann. Ein Fernsehständer hingegen kann jederzeit von einem Ort an den anderen gestellt werden. Auch die Ausrichtung des TV-Ständers kann immer wieder geändert werden. Gleichzeitig behält er, einmal positioniert, fest seine Ausrichtung.

Aber nur, solange man diese auch braucht oder möchte. Es gibt die schlanken Metallständer mit und ohne Rollen, in diversen Ausführungen und mit noch mehr Eigenschaften. Ein Plus für alle, die es spontan und dynamisch mögen.

Wozu dient der TV-Ständer und welche Vorteile bietet er?

Der normale TV-Ständer ist robust und schlank. Das macht sie überaus platzsparend und je nach Modell auch tragbar oder verschiebbar. Sie können in ihrer Höhe verstellt werden, gedreht, geschwenkt und rotiert werden. Das macht sie zu überaus flexiblen TV-Möbeln. Vor allem in Räumen mit einer geringen Größe sind TV-Ständer die ideale Lösung. Denn sie bieten jeder Person die ganz individuelle und optimale Sichthöhe.

Wer jetzt Angst hat das die Kabel von TV-Gerät und Co lose am Ständer herunterhängen, der kann aufatmen. Fast alle TV-Ständer verfügen über innen liegende Kabelführungen, welche auch das ästhetische Auge zufriedenstellen. Die schlanken Fernsehhalterungen halten außerdem sehr gut stand. Das ist vor allem in Haushalten mit Kleinkindern und Haustieren wichtig. Ein raffiniertes Klick-Feststell-System sorgt dafür, dass sich der Bildschirm in einer Einstellung nicht bewegt.

Vorteile eines TV-Ständers

  • Super flexibel
  • Platzsparend
  • Verstellbar
  • Individuell
  • Robust



Varianten der schlanken TV-Halterung

Unter den TV-Ständern sind vor allem Komplettlösungen gefragt. Das sind Varianten, die man immer wieder um zusätzliche Geräte erweitern kann. Einige dieser Komplettsysteme sind mit zusätzlichen Ablageböden versehen.

Andere kann man im Nachhinein aufrüsten. Es gibt sogar Wandhalterungen für externe Lautsprecher, welche kombinierbare TV-Ständer anbieten. Wer im Vorfeld genau weiß, welche Endgeräte auf dem Ständer ihren Platz finden sollen, der findet garantiert die perfekte Variante.

Materialien und Farben von TV-Ständern

Möglich ist vieles, doch die meisten TV-Ständer sind aus Metall und Kunststoff gefertigt. Dabei dominieren Farben wie schwarz, anthrazit oder grau. Die Lacke sind matt, glänzend oder metallisch. Etwas seltener aber dafür überaus attraktiv sind die TV-Ständer aus Holz. Bei ihnen handelt es sich meistens um dreibeinige Varianten. Diese Form sorgt für Stabilität trotz des Materials.

Die höheren und weitaus vielfältigeren verstellbaren Varianten sind aus Metallen wie Edelstahl oder Chrom in Verbund mit Kunststoffelementen gefertigt. Farblich harmonieren die Kunststoffe stets mit dem Metall. An sich sind die TV-Ständer eher zurückhaltend im Design, denn hier steht das Entertainment im Vordergrund.