Skip to main content

TV-Unterschrank – variantenreich und individuell

TV Unterschrank

TV Unterschrank von Steiner Shopping. Bildquelle: Steiner Shopping / Amazon.de

Ein TV-Unterschrank ist ein bisschen wie ein Chamäleon. Er kann fast jede Farbe annehmen und dazu noch beinah jede Form. Vom gediegenen Kolonialstil, über den Vintage-Retro-Weltenbummler Stil bis hin zu romantischem Bohemian Charme. TV-Unterschränke bieten Stauraum und sie erheben jeden Bildschirm auf die perfekte Sichthöhe.

Dabei können sie ganz unterschiedliche Ausmaße annehmen. Es gibt relativ niedrige und schlanke Versionen aber auch solche, die bis knapp einen Meter hoch und wesentlich breiter sind. Eine Kombination aus Abstellfläche, Regaleinschüben und geschlossenen Elementen sorgt für ein aufgeräumtes Zimmer und bietet Unterschlupf für Technik, Zubehör und Co.

Die Möglichkeiten und Vorteile eines TV-Unterschranks

Ein TV-Unterschrank schafft Ordnung auf wenig Raum. Das ist in der heutigen Zeit gar nicht mal leicht, denn die Vielzahl an technischen Gadgets ist deutlich gestiegen. Je nach Variante bieten Schubladen, Regalböden und diverse Ablagen jede Menge Platz für den Fernseher, einen Receiver, Blu-Ray- oder DVD-Player, Filme, Spielekonsolen und Controller.

Hinzu kommen oft noch Dolby-Surround Anlagen, Lautsprecher und Boxen. Heimkino beschreibt am besten, was ein TV-Unterschrank beherbergen muss. Denn heute genießt man auf hohem Niveau. Damit sich alles harmonisch ineinanderfügt, kann man den TV-Unterschrank farblich und stilistisch in den Raum einfügen.

Vorteile eines TV-Unterschranks

  • Stauraumwunder
  • Individuell
  • Dekorativ
  • Flexibel kombinierbar
  • Oftmals auch als ganze Serie erhältlich
  • Schafft eine bequeme Sichthöhe



Varianten und Formen von TV-Unterschränken

Es gibt sie in klein oder groß, in schlank oder breit.
Manche der Unterschränke verstecken den Fernseher hinter zwei Türen, wenn er gerade nicht in Gebrauch ist. So werden vor allem hochwertige Fernseher geschützt. Die Rückwände haben stets Aussparungen für die Stromkabel der Elektronik. So hat Kabelgewirr keine Chance. Allerdings hat nicht jeder TV-Schrank Türen. Meistens wird dieser auf der oberen Ablage abgestellt. Einzelne Kommodenteile oder Schubladen aber auch Vitrinenteile bieten die Möglichkeit Ungenutztes ordentlich wegzuräumen oder auch in Szene zu setzen.

TV-Unterschränke sind die ideale Alternative zur Wohnwand. Sie können sowohl einzeln als auch im System gekauft werden. Oftmals lassen sich mit ihnen bestimmte Wohnbereiche gekonnt in Szene setzen. Die modernen Designsund vielfältigen Varianten können übrigens auch erleuchten. Denn auch TV-Unterschränke sind mit integrierten LEDs als indirekte Beleuchtung erhältlich. So kann man für die passende Stimmung beim Filmgenuss sorgen.

Materialien und Farben bei modernen Unterschränken

TV-Unterschränke sind meistens aus Materialien wie Holz, Metall oder Kunststoff gefertigt. Sie können sowohl lackiert sein als auch natural. Dabei bleiben bei der Farbgestaltung kaum Grenzen vorhanden. Es gibt komplett lackierte Versionen in allen Farben des Regenbogens, unifarbene Exemplare in schwarz, weiß oder anthrazit aber auch Varianten, die einfach in ihrer Holzoptik glänzen.

Die Holztöne unterschieden sich ebenso wie die Metalle. Chrom, Aluminium oder Stahlblech, Buche, Erle oder Lerche. Die Lackierungen lässt man teilweise künstlich altern. So entstehen der perfekte Shabby Chic, Vintage-Look oder Bohemian Charme. Immer genau so, wie man es mag.