Skip to main content

TV Podest – simpel, elegant und erhaben

TV Podest aus Glas

TV Podest aus Glas von deine-tante-emma. Bildquelle: deine-tante-emma / Shutterstock.com

Ein TV-Podest ist der einfachste Weg das TV-Gerät anzuheben, damit man den perfekten Blick genießen kann. Ein modernes TV-Podest ist eine Art schlichter Ständer. Zwei Seiten und eine Ablagefläche sorgen dafür, dass man das Heimkino Feeling auch richtig genießen kann.

Dabei ist die Vielfalt groß. Es gibt TV-Podeste aus Holz, Metall oder Glas. Die meisten sind solo zu erwerben. Allerdings gibt es auch solche, welche ein bestehendes TV-Möbel erweitern können. So kann man zum Beispiel durch ein TV-Podest einen Receiver oder Blu-Ray-Player darunter platzieren.

TV-Podeste – was sie können und welche Vorteile sie bieten

Sie sind die dezenten kleinen Helfer, die sich diskret zurückhalten. Farblich passend zum Unterschrank oder Sideboard ausgewählt fallen sie überhaupt nicht auf. Alles was sie machen, sie schaffen Platz, wo eigentlich keiner ist. Darüber hinaus ist das richtige Stichwort, denn sie heben das TV-Gerät an. Da sie von vorne und hinten offen gestaltet sind, können sowohl die notwendigen Kabel diskret hinter dem Fernseher verschwinden als auch die Geräte wie Konsolen und Player per Fernbedienung gesteuert werden.

Da sie jederzeit abgenommen und transportiert werden können, ist man sehr flexibel in der Gestaltung. Ein TV-Podest kann sowohl seitlich als auch mittig auf einem Sideboard, einer Kommode oder einem TV-Unterschrank aufgestellt werden. Immer genau dort, wo es gebraucht wird.

Auch muss nicht immer unbedingt ein TV-Gerät darauf platziert werden. Wer möchte, kann das schlanke Podest auch für das Aufstellen eines Beamers auf einer Kommode oder einem Highboard nutzen.

Vorteile von TV-Podesten

  • Praktisch
  • Dezent
  • Hochwertig und edel
  • Modern und wohnlich
  • Fügt sich ideal in bestehende TV-Möbel ein



Varianten und Designs von TV-Podesten

Moderne TV-Podeste sind in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich. Es gibt die sehr kunstvollen Ausführungen. Sie sind oft komplett aus Glas oder einer Kombination aus Metall und Glas gefertigt. Sie bestehen aus einem Stück und haben runde Übergänge zwischen den Seiten und der Ablagefläche.

Die Versionen aus Holz bestehen oft aus drei einfachen Teilen. Das kann Massiv- oder Echtholz sein aber auch mit Holzimitat beschichte mitteldichte Faserplatten. Alternativ gibt es TV-Podeste, die passend zu Wohnwand Serien designed wurden. Sie können oftmals einzeln gekauft und erst später aufgestellt werden.

Mögliche Materialien und Farben

Die Materialien von TV-Podesten sind passend zu den gängigen TV-Möbeln gewählt. Glas, Holz und Metall in den unterschiedlichsten Ausführungen. Dazu gehören unterschiedliche Holzarten wie Buche, Erle, Lerche oder Ahorn und Metalle wie Aluminium, Edelstahl oder Chrom.

Außerdem sind matte Kunststoffe oder Milch- und Rauchglas sehr trendy. Holz gibt es lackiert, lasiert oder geflammt. Metall glatt, gebürstet oder verchromt und eloxiert.

Farblich sind TV-Podeste zurückhaltend. Der Trend wird von natürlichen Holzarten und Farben wie schwarz, weiß oder anthrazit dominiert. Wer es ausgefallen mag, setzt auf Glas. Dieses gibt es mit verschiedenen Einflüssen, sodass es eher matt, weiß, grünlich, bläulich oder schwarz wirken kann.